stelcon® BLOG

Zurück

So belastbar sind Betonplatten

Industrie- und Verkehrsflächen sind oft hohen Belastungen ausgesetzt. Sie werden täglich von Schwerlastverkehr wie zum Beispiel Lkws und Schwerlastern befahren, welche dabei aufgrund ihres Gewichts oft Spuren in den oberen Trag- und Deckschichten hinterlassen. Doch können Betonplatten eben diesen Belastungen standhalten? In diesem Beitrag erfahren Sie, wie beständig Betonplatten bei schweren Belastungen sind. 

Belastungsplatte

Neben dem Transport von schweren Gütern dienen Industrieflächen oft der Lagerung von Containern. Beträchtliche Brems- und Beschleunigungskräfte wirken bei Industrie- und Verkehrsflächen auf den Bodenbelag ein. Nicht umsonst zählen diese Flächen nach RStO 12 zu den schwersten Belastungsklassen und liegen bei Bk32 bis Bk 100.

Besonders beansprucht wird in diesen Belastungsklassen die Trag- und Oberschicht durch die enormen Kräfte, die auf den Baustoff einwirken. Wählen Sie bei diesen Belastungsklassen einen Baustoff, der nicht dafür geeignet ist, kommt es dabei schnell zu Beschädigungen, wie zum Beispiel Verdrückungen und Verformungen im Asphalt.

 

Belastbare Betonplatten für schwere Belastungsklassen

Dank der qualitativ hochwertigen Rohstoff-Zusammensetzung sind Betonplatten sehr druckfest und hoch belastbar. Sie brauchen dabei nicht verschiedene Tragschichten aufbauen, sondern lediglich den Unterbau. Betongroßflächenplatten weisen zudem einen hohen Widerstand gegen Bodenverwerfungen auf. 

Schwerlastplatte

Abgestimmt auf jeden Härtefall 

Ein weiterer Vorteil von Boden Betonplatten ist, dass diese schon von vornherein auf die Belastung abgestimmt sind. Egal welchen Härtefall Sie auf Ihrer Fläche vorfinden, Sie können schon bei der Flächenplanung die richtige Betonplatte wählen. Damit müssen Sie nicht, wie bei herkömmlichem Beton oder Asphalt, eine Prüfung auf der Baustelle bezüglich der Belastbarkeit beauftragen.

 

Direkt stark belastbar 

Betongroßformatplatten sind nach der Verlegung direkt belastbar. Damit können Schwerlaster und Lkws die Fläche schon nach kurzer Zeit befahren, ohne dass es zu längeren Warte- oder Ausfallzeiten kommt.

 

Haltbarkeit bei individuellem Einsatzzweck 

Betongroßflächenplatten können Sie nach dem jeweiligen Einsatzzweck wählen. Die Betonplatten werden durch die abgestimmte Oberfläche, Dicke und Format auf den Einsatzzweck zugeschnitten – egal ob Sie eine Verkehrs-, Abstell-, oder Umschlagsfläche befestigen, die Betonplatten garantieren Ihnen damit Standfestigkeit bei Ihrer individuellen Nutzung. Damit profitieren Sie von einer langlebigen Flächenbefestigung

Boden Betonplatte

Mit der stelcon® GROUND ULTRA Großformatplatte einen starken Grund schaffen 

Unsere stelcon® GROUND Großformatplatten sind schon beim Kauf auf die jeweilige Belastungsklasse nach RStO 12 abgestimmt. Sie können dabei individuell aus verschiedenen Formaten, Dicken und Oberflächen wählen. Damit unterliegen die Schwerlastplatten später keiner aufwendigen Prüfung auf der Baustelle. Sie wählen dabei direkt einen geeigneten Baustoff, der auf Ihren Betrieb abgestimmt ist.

Lesen Sie hier mehr: Welche stelcon® GROUND Großflächenplatte passt zu meinem Flächenvorhaben

Für besonders starke Belastungen eignet sich unsere stelcon® GROUND ULTRA 18 bzw. 20 oder GROUND ULTRA 20 RS Großformatplatte. Auf dieser Schwerlastplatte können Fahrzeuge mit einer Radlast von bis zu 500 kN fahren, ohne dass sie mit Beschädigungen rechnen müssen. Sie eignet sich für den Betrieb von industriellen Lager- und Abstellflächen oder Land- und Forstwirtschaft bis hin zu Abstellflächen für Containerstapel sowie Umschlagflächen mit Reachstackerverkehr.  

Lesen Sie hier mehr: Vorteile unserer stelcon® GROUND Großflächenplatte zur Flächenbefestigung 

 

Fazit

Eine Industrie- oder Verkehrsfläche mit hohem Verkehrsaufkommen oder Schwerverkehr sollte Einiges aushalten können. Mit Betonplatten sorgen Sie dabei für eine langfristige Flächenbefestigung und sparen sich Zeit, Geld und aufwendige Sanierungsarbeiten.

Sie möchten gerne mehr über die Themen umweltbewusstes Bauen, Fertigbeton und Flächenbefestigungen sowie aktuelle Trends und Technologien lesen?

Dann abonnieren Sie einfach kostenfrei unseren Blog!

Jetzt Blog abonnieren!

Rainer Schädler

Autor: Rainer Schädler

Rainer Schädler ist Industriekaufmann und seit 1996 für die Firma BTE Stelcon GmbH im Vertrieb im Einsatz. Als Fachberater im Innen- und Außendienst betreut er seit vielen Jahren Kunden rund um das stelcon-Produktprogramm. Spezialisiert hat er sich auf den Bereich Flächenbefestigungen und Umweltschutzprodukte.
T: +49 151 12536566 | M: +49 172 6344685 | E-Mail: r.schaedler@stelcon.de