stelcon® BLOG

Willkommen auf dem stelcon® BLOG.

Hier versorgen wir Sie regelmäßig mit spannenden Beiträgen zu den Themen umweltbewusstes Bauen, Fertigbeton und Flächenbefestigungen.

Älteste Kehrichtverwertungsanlange der Schweiz wird zurückgebaut

Älteste Kehrichtverwertungsanlange der Schweiz wird zurückgebaut

In dieser Woche berichten wir über die Neugestaltung der Energiezentrale in Zürich. Unseren Projektbericht wie nachhaltig auch industriell genutzte Flächen sein können, findet Ihr hier: 

 

Weiterlesen …

BTE stelcon® ESTICON: Neugestaltung des Marlene-Dietrich-Platzes in Heidelberg

BTE stelcon® ESTICON: Neugestaltung des Marlene-Dietrich-Platzes in Heidelberg

Der Marlene-Dietrich-Platz in Heidelberg stand vor einer aufregenden Verwandlung. Dieser Platz ist nach der berühmten Schauspielerin und Sängerin benannt, die im April 1945 das Heidelberger Schloss besuchte. Er ist nicht nur ein zentraler Anlaufpunkt für Kultur und Veranstaltungen, sondern auch ein architektonisches Highlight der Universitätsstadt. Über mehrere Jahre hinweg war die Neugestaltung dieses Platzes geplant und nun wurde dieses Vorhaben realisiert. 

 

Weiterlesen …

Auf der Zielgeraden: Gleistragplatten made by stelcon® für die Hermann-Hesse-Bahn

Auf der Zielgeraden: Gleistragplatten made by stelcon® für die Hermann-Hesse-Bahn

Nach mehr als 30 Jahren wird sie wieder in Betrieb genommen: Die Schwarzwaldbahn, die den Landkreis Calw mit der Landeshauptstadt Stuttgart verbinden wird.

 

Weiterlesen …

TRwS 786: Bauausführung von Beton (fertigteilplattensystemen)

TRwS 786: Bauausführung von Beton (fertigteilplattensystemen)

Die TRwS 786 ist eine wesentliche Regelung für den Umweltschutz und die Sicherstellung der Flüssigkeitsundurchlässigkeit von Dichtflächen, insbesondere in Anlagen, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen. Diese technische Regel sorgt dafür, dass Dichtflächen über die gesamte Nutzungsdauer hinweg dicht bleiben, um das Eindringen schädlicher Flüssigkeiten in die Umwelt zu verhindern. Für uns bei BTE stelcon® ist insbesondere die Bauausführung 4 „Betonfertigteil-Plattensysteme“ von großem Interesse. Die TRwS 786 gibt eine präzise Aufschlüsselung darüber, welche unserer PROTECT-Produkte den Beanspruchungsstufen entsprechen und gemäß DIBt-Zulassung ausgewiesen sind. Diese Klassifizierung, die auf der Beanspruchungsstufe und der Dichtflächeneinteilung basiert, ist für jedes weitere Projekt von entscheidender Bedeutung und somit unverzichtbar für unser Handeln im Bereich des Wasserschutzes.

 

Weiterlesen …

BTE stelcon® stelfundo – die Gleistragplatte für besondere Einsätze

BTE stelcon® stelfundo – die Gleistragplatte für besondere Einsätze

Bahnübergänge gehören zum Personennahverkehr und sind aus vielen Stadtbildern nicht wegzudenken. Sie erfüllen einen wichtigen Zweck: Auf ihnen begegnen sich unterschiedliche Verkehrsteilnehmer mit individuellen Anforderungen und Ansprüchen. Dies gilt es zu vereinen, ohne dabei die Sicherheit zu vernachlässigen. Unser stelfundo®-System verbindet diese und weitere Aspekte in einem Bauteil.

 

Weiterlesen …

BTE stelcon® CROSS BASIC: Erfolgreiche Bauprojektumsetzung bei der Clarios VARTA Hannover GmbH (Kfz- und Autobatterien)

BTE stelcon® CROSS BASIC: Erfolgreiche Bauprojektumsetzung bei der Clarios VARTA Hannover GmbH (Kfz- und Autobatterien)

Clarios Varta, ein führender Hersteller von Bleisäurebatterien für PKWs und Nutzfahrzeuge, produziert jährlich circa 10 Millionen Batterien am Standort Hannover. Die strategische Lage der Fabrik am Mittellandkanal mit eigenem Bahnanschluss ermöglicht optimale Logistik. Um den Betrieb effizienter und umweltfreundlicher zu gestalten, leitete Ralf Zirzow als Bauherrenvertreter und Leiter Werkplanung, die Verlagerung des Recyclinghofs und den Bau einer neuen Halle. Die Notwendigkeit der neuen Halle resultierte aus der positiven Entwicklung und dem Wachstum der Produktionskapazität, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Dies erforderte umfassende Infrastrukturmaßnahmen, einschließlich der Erweiterung des Bahnübergangs, um die tägliche Ein- und Ausfahrt von 150 LKWs sicherzustellen. In diesem Blogartikel wird das erfolgreiche Bauvorhaben beleuchtet, das durch die Zusammenarbeit zwischen Clarios Varta, dem Ingenieurbüro IWB, der Firma Matthäi und BTE stelcon® realisiert wurde. Erfahren Sie, wie dieses komplexe Projekt zeitgerecht umgesetzt wurde und welche positiven Auswirkungen es auf den Betrieb von Clarios Varta in Hannover hat.

 

Weiterlesen …

BTE stelcon® CROSS BASIC: Unser Bahnübergangssystem mit EBA-Zulassung

BTE stelcon® CROSS BASIC: Unser Bahnübergangssystem mit EBA-Zulassung

Durch konsequente Produktentwicklung beziehungsweise -weiterentwicklung wurde bei BTE stelcon® aus dem System Dresden das Bahnübergangssystem CROSS BASIC. Bei diesem System handelt es sich um Gleisüberwegplatten oder auch Gleiseindeckungsplatten, die schwellenunabhängig eingebaut werden. Die Vorteile dieser Bauweise haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt. 

 

Weiterlesen …

Rigoletto und die Wassergefährdungsklassen von Stoffen und Gemischen

Rigoletto und die Wassergefährdungsklassen von Stoffen und Gemischen

Beschäftigt man sich mit der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen – kurz AwSV – führt uns der Weg selbstverständlich auch zum Umweltbundesamt. Zur besseren Übersichtlichkeit hat das Umweltbundesamt eine eigne Seite eingerichtet, die sich ausschließlich mit dem Thema „wassergefährdende Stoffe“ beschäftigt: www.webrigoletto.uba.de 
...Wir schauen hier mal etwas genauer hin!

 

Weiterlesen …

TRwS 786 im Fokus: Ausführung von Dichtflächen

TRwS 786 im Fokus: Ausführung von Dichtflächen

Technische Empfehlungen sind von wesentlicher Bedeutung in Bezug auf Umweltsicherheit und den Schutz unserer Gewässer. Insbesondere wenn es um den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen geht, sind klare Richtlinien und Normen unerlässlich, um Umweltschäden zu verhindern und die Sicherheit zu gewährleisten. Ein herausragendes Beispiel hierfür ist die Technische Regel wassergefährdende Stoffe (TRwS) 786, die sich speziell mit der Ausführung von Dichtflächen befasst.

 

Weiterlesen …

BTE stelcon® RAIL PROTECT: Neue Tankanlage für die DB Bahnbau Gruppe

BTE stelcon® RAIL PROTECT: Neue Tankanlage für die DB Bahnbau Gruppe

Mit dem stetigen Wandel unserer Gesellschaft und dem wachsenden Bewusstsein für nachhaltige Mobilität, stehen immer mehr Unternehmen vor zunehmend komplexen Herausforderungen. Für die DB Bahnbau Gruppe GmbH steht die Schiene im Mittelpunkt ihres Engagements und Handelns. In diesem Kontext stellte sich die DB Bahnbau Gruppe einer spannenden Aufgabe: den Neubau einer Tankanlage, die sowohl für Schienenfahrzeuge als auch für Kraftfahrzeuge nutzbar sein musste. Dabei spielte die individuelle Anpassung der RAIL PROTECT Gleistragwanne eine entscheidende Rolle. Diese Erfolgsgeschichte verdeutlicht nicht nur die Innovationskraft und das Engagement der DB Bahnbau Gruppe, sondern auch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit BTE stelcon® bei der Umsetzung dieses anspruchsvollen Bauvorhabens. 

 

Weiterlesen …